Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu

x

Neutral Globuli aus Saccharose oder Xylit

Der Name Globuli leitet sich ab vom lateinischen globulus = kleine Kugel. Globuli werden auch als Streukügelchen bezeichnet. Sie dienen als Träger von arzneilichen und pflanzlichen Substanzen. Sie haben die Wahl zwischen Bio Globuli aus Saccharose und zuckerfreien Globuli aus zahnfreundlichem Xylit. Für alle gilt: Ohne Hilfsstoffe, laktosefrei und glutenfrei. Gefertigt nach anerkannten Standards.

  • Ausgezeichnete Pharma Qualität
  • HAB 1, 3, 5, 8
  • Aus Saccharose oder Xylit (zuckerfrei)

Roh Globuli aus Zucker (Globuli sacchari)

Roh Globuli aus Xylit zuckerfrei (zuckerfrei)

Zubehör zu Globuli

Detaillierte Informationen zu Globuli

Globuli (vom lateinischen globulus = kleine Kugel) werden auch als Streukügelchen bezeichnet und dienen als Träger von arzneilichen Substanzen zum Beispiel in der Homöopathie oder der Bachblüten-Therapie.

Neutral Globuli Vielfach wurden früher Globuli von Bäckern in Handarbeit aus Stärkemehl und Rohrzucker sowie Milchzucker hergestellt. Die bei uns angebotenen Globuli Sacchari sowie die zuckerfreien Xylit Globuli in werden ohne Verwendung von Hilfsstoffen und Konservierungsmitteln hergestellt.
Die Fertigung von Neutral-Pellets ohne weitere Hilfsstoffe ist technisch schwierig, bietet jedoch aufgrund der besseren Verarbeitungsfähigkeit beim Aufbringen der wirksamen Substanzen und wegen des Nicht-Auftretens von Unverträglichkeitsreaktionen entscheidende Vorteile. Allergien gegenüber Maltose sind somit ausgeschlossen.
Weiterverarbeitung: Das speziell entwickelte Produktionsverfahren gewährleistet Pellets hoher Härte und geringer Friabilität. Sie lassen sich problemlos weiter verarbeiten. Die fast 100%ige Kugelform und glatte Oberfläche bewirken ein hervorragendes Benetzungsverhalten, Fliessverhalten und Trocknungsverhalten.
'Unarzneiliche' Globuli: Die Doktor-Klaus Roh-Globuli werden als 'unarzneiliche' Globuli verkauft, wurden jedoch nach arzneilichen Kriterien gemäss den GMP-Rictlinien hergestellt. Der Herstellungsprozess wird lückenlos überwacht und der Ablauf für jede Charge dokumentiert.
Prüfverfahren: Die Prüfung der Pellets erfolgt gemäss der USP/NF-Monographie für 'sugar spheres'. Die Standard-Analysenergebnisse werden als chargenbezogenes Prüfprotokoll festgehalten.

    Folgende Grössen werden unterschieden nach HAB, Vorschrift 10:

  • Grösse 1 - 470-530 Kügelchen je Gramm (HAB 1)
  • Grösse 3 - 110-130 Kügelchen je Gramm (HAB 3)
  • Grösse 5 - 40-50 Kügelchen je Gramm (HAB 5)
  • Gewichtsangabe je Globulus:

  • Grösse 1 - 2,0 mg je Globulus
  • Grösse 3 - 8,3 mg je Globulus
  • Grösse 5 - 22,2 mg je Globulus (Globuli Sacchari)
  • Grösse 5 - 20,0 mg je Globulus (Xylit Globuli)
  • Gewichtsangaben zur Umrechnung von Volumen zu Gewicht:

  • 1000ml Globuli Sacchari Grösse 1 (HAB 1) wiegen ca 869 g
  • 1000ml Globuli Sacchari Grösse 3 (HAB 3) wiegen ca 890 g
  • 1000ml Globuli Sacchari Grösse 5 (HAB 5) wiegen ca 968 g
  • 1000ml Xylit Globuli Grösse 5 (HAB 5) wiegen ca 869 g

Möchten Sie noch mehr über Globuli Sacchari wissen?
Veröffentlichungen und wissenschaftliche Arbeiten
Eine hochinteressante Abhandlung über Globuli Sacchari von Dr. Detlef Werner in englischer Sprache können Sie als .pdf Dokument downloaden.
Dokument ansehen oder herunterladen

Hilfe zum Betrachten und Downloaden von PDF Dokumenten



Grafik Doktor-Klaus.ch 11

Über unarzneiliche Neutralglobuli

Was bedeutet unarzneilich?

Unarzneiliche Globuli sind absolut neutral und unbehandelt. Keine Arzneien oder Wirkstoffe sind auf der Oberfläche aufgebracht. Sie dienen als Placebo oder werden mit entsprechenden Arzneien oder Essenzen in einem aufwändigen Verfahren behandelt.

Geschichte der Globuli

Ursprünglich wurden Globuli von Bäckern in Handarbeit aus Stärkemehl und Rohrzucker sowie Milchzucker hergestellt. Die bei uns angebotenen Neutral Globuli Sacchari (Rohglobuli) in Pharmaqualität bestehen aus reiner Saccharose ohne Hilfsstoffe. Diese sind technisch sehr schwierig herzustellen, besitzen jedoch aufgrund der besseren Verarbeitungsfähigkeit beim Aufbringen der Substanzen und wegen des Nicht-Auftretens von Unverträglichkeitsreaktionen entscheidende Vorteile. Allergien gegenüber Maltose sind somit ausgeschlossen.