Startseite  » Einmachgläser, Flaschen & mehr  » Euro-Medizinflaschen 30-1000ml  » Schraubverschlüsse PP28 für Glas Medizinflaschen  » SV PP28 Zerstäuber schwarz für Euro-Medizinflasche

SV PP28 Zerstäuber schwarz für Euro-Medizinflasche

Bild SV PP28 Zerstäuber schwarz für Euro-Medizinflasche

Produkt-ID: 1001274

Sofort lieferbar (2100 auf Lager)

1,61 CHF je Stück

 
ab 100 Stück je 1,53 CHF
ab 200 Stück je 1,45 CHF
ab 2000 Stück je 1,37 CHF
ab 4000 Stück je 1,29 CHF
ab 8000 Stück je 1,21 CHF
  
Symbolinfo Symbol PDF DatenblattIcon RabattIcon lieferbarIcon lebensmittelkonformIcon ohne BPAIcon Glas RecyclingIcon Karton

Schwarzer Pumpzerstäuber inkl. Kappe 28 mm

  • Ab 1 Stück bestellbar
  • Versand: Wir verpacken 99% plastikfrei gepolstert. Die Lieferzeit gilt für shopübliche Mengen.
  • B2B: Preise bitte hier erfragen. Palettenversand ist möglich.

Details und Spezifikationen

Scherensymbol Kürzen des Saugschlauches Unten am Verschluss ist ein Schlauch, der die Flüssigkeit aus der Flasche ansaugt. Bitte kürzen Sie ihn mit einer scharfen Schere. Und zwar so, dass der Schlauch einige Millimeter flach dem Boden der Flasche aufliegt.

  • Gewicht: 8 g
  • Gewinde: ND 28 (28 mm), passend zu Glasflasche mit Gewinde ND 28 (28 mm)
  • Ausführung: Pumpzerstäuber (Spraykopf) mit transparenter Schutzkappe
  • Länge des Saugschlauches gesamt: 200 mm (Schlauch einfach auf gewünschte Länge kürzen)
  • Verschlussart: Standard
  • Material und Bestandteile:
    • Schraubkappe aus schwarzem PP 
    • Ohne Bisphenol A (BPA frei - BPA-NI)
    • Schlauch aus transparentem PE 
    • Kappe aus transparentem Luran 
  • Eignung: Universell einsetzbar für alle wässrigen und alkoholischen Flüssigkeiten. Beispiele: Essenzen, Extrakte, Bachblüten, Parfum, Kolloidales Silber.
  • Nicht zulässig für: Aromaöle, Öl, aggressive Chemikalien etc


Alle Angaben, Bilder und Beschreibungen werden mit bestmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Sie sind unverbindlich. Produktänderungen sind vorbehalten. Alle Massangaben unterliegen fertigungsüblichen Toleranzen von ± 5%.

DAZU PASSENDE ARTIKEL: